Ludwig Gröber

22 Jahre alt

 

Woher kommst du? 

München, Stuttgart oder Frankfurt. Je nachdem, wann du fragst.

 

Was machst du bei wir-bleiben-liqui.de? 

Themenpate, Ideengeber, HR Manager, Organisation und Mama für alles

 

Was machst du, wenn du nicht gerade für wir-bleiben-liqui.de arbeitest? 

Ich studiere dual BWL und beschäftige mich in meiner Freizeit mit Web-Design, dem Wertpapiermarkt, Blockchain Anwendungen und der Startup Szene.

Warum bist du bei wir-bleiben-liqui.de mit dabei? 

Weil ich meine Verantwortung als Teil unserer Gesellschaft in der Corona-Krise wahrnehmen möchte und einen Beitrag zu ihrer Bewältigung leisten will. Dass mein Thema umgesetzt wurde und schlussendlich den Hackathon gewonnen hat, habe ich dem einzigartigen Team zu verdanken.

 

Was ist dein größtes Learning, das du aus dem Hackathon mitgenommen hast? 

Wenn es drauf ankommt, halten wir zusammen. In der Welt, in Deutschland, im Hackthon und im Team. Wer sich solidarisch zeigt und sich für andere einsetzt, gewinnt.

#zuhausebleiben #liquidebleiben